Ihr Autolackier- und Karosseriefachbetrieb in Eggesin

1982 als reiner Autolackierbetrieb in Eggesin / Karpin gegründet, hat sich unsere Firma Wolfgang Ehrke stetig weiterentwickelt. Zum speziellen Angebot gehören neben der Lackierung, die komplette Abwicklung von Unfallschäden.

Als Partner zahlreicher Versicherungen sind wir ein nach DEKRA-Richlinien zertifizierter Fachbetrieb und damit für Reparaturleistungen an Unfallfahrzeugen umfassend qualifiziert. Bei modern ausgestatteten Werkstatträumen und gut ausgebildeten Fachpersonal, ist eine komplette Schadenabwicklung bei uns möglich.

 

Schnellstmöglichen Reparaturservice und Fachkompetenz hat sich unser Betrieb auf die Fahne geschrieben.

Als Fahrzeuglackiererei begonnen, macht heute die komplette KFZ-Unfallreparatur einschließlich des Schadenmanagements das Hauptauftragsvolumen aus.
 
Unsere qualifizierten Mitarbeiter stehen mit Fachwissen und Engagement für einen reibungslosen Arbeitsablauf zur Verfügung. Ein Dreier-Team von Handwerksmeister unterstreicht diesen Gedanken zusätzlich.
 
Am 01.04.2015 übergab der Handwerksmeister Wolfgang Ehrke das Geschäft in die Hände seines Sohnes Richard Ehrke, ebenfalls Handwerksmeister.

 

 

Hitzeschutzfolie. Macht Sinn.

Urlaub im Süden. Schnell Parken und dann weiter zum Sightseeing. Nach 2 Stunden prallem Sonnenschein ist das Auto überhitzt. Die Weiterfahrt eine Qual. Besser vorbeugen…

Weiterlesen

Kunststoff-Scheinwerfer. Professionelle Aufbereitung zum fairen Preis.

Zahlreiche Einflüsse können die Kunststoffabdeckungen moderner Scheinwerfer beschädigen. Steinschlag, UV-Licht, Salz und Insekten gehören dazu.
Die Folge: schlechte Sicht, matte und unansehnliche Scheinwerfer. Bislang hieß die Lösung: Kompletter Austausch der Scheinwerfer.
Das muss nicht sein. Wir bieten Ihnen eine professionelle, wertgerechte Aufbereitung der Kunstoff-Scheinwerfer an. Für Frontscheinwerfer oder Rückleuchten...

Weiterlesen

Giftige Abgase. NO2 Wert im Auto um bis zu 90% senken.

Spätestens seit dem Dieselskandal wissen Autofahrer, dass die Feinstaubbelastung in den Städten oftmals überschritten wird. Doch wie hoch sind die Werte im Auto selbst?

Die Universität Heidelberg hat in Zusammenarbeit mit Auto Bild und Panorama die Belastung während Testfahrten in Düsseldorf untersucht. Sie stellten wesentlich höhere NO2 Werte im Fahrzeuginneren (Mittelwert 84,7 µg/m3) fest, als an den Messstationen (Mittelwert 49,5 µg/m3).

Weiterlesen

Kühlmittel. Weit mehr als Frostschutz.

Zum Ende des letzten Winters stimmte das Verhältnis Kühlmittel/Frostschutz doch noch. Warum ist die Mischung jetzt nicht mehr stimmig? Im laufe des Jahres wurde regelmäßig mit Wasser verdünnt. Nichts stimmt mehr...

Weiterlesen

Was tun, wenn die AdBlue-Lampe aufleuchtet?

Wenn im Kombiinstrument: „Bitte AdBlue nachfüllen – noch 1000 km“ angezeigt wird, darf diese Meldung nicht ignoriert werden. Am Ende der 1000 km geht das Auto in den Notlauf mit reduzierter Leistung. Was ist überhaupt AdBlue?
Weiterlesen

Sind Ihre Stoßdämpfer mangelfrei?

Ein Stoßdämpferschaden wird vom Autofahrer meistens nicht bemerkt, denn der Schaden tritt unmerklich auf. Das zunehmend schwammige Fahrverhalten macht sich jedoch besonders in extremen Gefahrensituationen negativ bemerkbar.

Weiterlesen